Atemschutzweiterbildung in Alchen

Am Samstag den 22.10.16 nahmen 4 Kameraden aus Lindenberg an einer Atemschutzweiterbildung bei der Löschgruppe Alchen teil.
Da der Atemschutzeinsatz etwas spezielles innerhalb der Brandbekämpung darstellt, muss hierfür auch speziell geübt werden.
An diesem Tag konnten verschiedene Taktiken und Handgriffe an mehreren Stationen trainiert und im Anschluss in praktischen Übungen vertieft werden.




  
Alte Handdruckspritze
Druck- und Saugspritze

Hersteller: Glockengießerei und Handdruckspritzenmanufaktur Beduwe, Aachen

Baujahr: Zwischen 1906 und 1908

Die Handdruckspritze wurde gebraucht erworben und ist seit 1913 im Besitz der Feuerwehr Lindenberg.
2003 wurde sie komplett restauriert und in ihren Originalzustand versetzt.